Blue-ray Disc

Die Blu-ray Disc:

Optische Scheibe, ähnlich der herkömmlichen DVD, aber mit wesentlich höherer Kapazität (ca. 2,5 GB pro Schicht, 4,7 GB pro DVD ). Wichtigster Unterschied ist der Disc­Aufbau, der die Informationsschicht nur 0,1 mm unter der Oberfläche vorsieht (DVD 0,6 mm), und die Verwendung eines blauen Lasers (405 nm statt 650 nm Wellenlänge). Dadurch können sehr schmale Spuren geschrieben und gelesen werden, wodurch die hohe Datenmenge erreicht wird. Es gibt seit 2003 in Japan Blu-ray-Recorder für HDTV, seit Sommer 2006 auch Blu-ray-Player für HDTV-Filme und DVD-Brenner für den Einbau in PCs.

Den Streit um die DVD-Nachfolge hat das Blu-ray Konsortium um den Elektronikriesen Sony vor kurzem gewonnen. Jüngst entschied sich auch die letzte große Filmproduktionsfirma für das von Sony entwickelte Format. In Japan bieten einige Elektronikhändler bereits den Umtausch von HD-DVD Playern gegen Blu-ray Player an, den Aufpreis trägt der Kunde.